Prosecco-Suppe mit Rauchlachs

  • Prosecco-Suppe mit Lachs

Für 4 Personen

Zutaten

1 Zwiebel, klein
1 Stange Lauch, klein
1 halbe Knollensellerie, klein
1 Rüebli, mittelgross
20 g Butter
1 Teelöffel Mehl, gehäuft
8 dl Gemüsebouillon
80 g Rauchlachs, in feine Scheiben geschnitten
4 Zweige Kerbel
1.5 dl Rahm
Salz, Pfeffer, aus der Mühle
1 dl Prosecco

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und hacken. Den Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Sellerie und das Rüebli schälen und beides klein würfeln.
In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel und das Gemüse darin gut andünsten. Das Mehl mit 1 dl Bouillon verrühren, dann mit der restlichen Bouillon zum Gemüse geben. Die Suppe zugedeckt etwa 20 Min. kochen lassen.

Inzwischen die Rauchlachsscheiben in Streifchen schneiden. Die Kerbelblättchen von den Zweigen zupfen. Den Rahm steif schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Suppe samt Gemüse mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Die Hälfte des geschlagenen Rahms untermixen und die Suppe mit Salz sowie Pfeffer würzen. Unmittelbar vor dem Servieren die Suppe nochmals aufkochen und den Prosecco dazugiessen. Dann die Suppe in tiefen Tellern oder Tassen anrichten, den restlichen
Schlagrahm als Häubchen darauf setzen, die Lachsstreifchen darüber verteilen und die Suppe mit den Kerbelblättchen garnieren. Sofort servieren.

Tipp: Den Rauchlachs und den geschlagenen Rahm separat zur Suppe servieren.

2017-03-20T15:48:56+00:00 Freitag, 4. Dezember 2015|Rezept des Monats|