Wohngeschichte 01

  • Schlafzimmer

Schön schlafen – traumhaft schön.
Ein Schlafzimmer in der Ausstellung der Kocherhans AG.

Dieses Schlafzimmer in einem Satz:

Eine wohlige moderne Schlafhöhle, die sich vollständig den trendigen Wohnbedürfnissen anpasst. Die in sich voll stimmige und konsequente Farbgebung vermittelt behagliche Wärme und die vielfältige Haptik und spannende Materialwahl gibt Bodenhaftung.

Die besondere Geschichte zu dieser Einrichtungslösung

Der Wunsch nach Akzentuierung im grossen Raum ist genauso wichtig, wie es in kleinen Zimmern das Bedürfnis nach Raumausnützung gibt. Wenn viel Fläche wie in diesem gestalteten Beispiel vorhanden ist, sehnt sich der Bewohnende trotzdem nach Abgrenzung und Kleinräumigkeit. So wird hier die Schranklösung optisch zwar als Schrank, funktionell aber als separater Raum gestaltet. Das einladende Polsterbett wirkt vor der glanzvollen Textiltapete wie auf einer Bühne.

Was hat die Kocherhans AG hier gemacht?

Alles, denn die Gestaltung erfolgte aus einer Hand. Das ist eine Wohltat für unseren Kunden und es resultieren wirklich aussergewöhnliche Lösungen zum Geniessen und Wohnen.
Wo eine Wohnidee als Ganzes entsteht, da fliesst die ganze Inspiration in die gleiche Richtung und die Auswahl jedes Bausteins hat gleiche Bedingungen. Gerade mit unseren Innenarchitekten und hoch motivierten eigenen Schreinern ist es uns möglich, Möbelstücke jeder Art auf Mass zu erstellen. Zugegeben, nicht nur die Lampen haben wir eingekauft – doch die Ergänzung mit Accessoires macht ja die Schönheit des Gesamten erst aus.

Unser liebstes Stück in diesem Schlafzimmer

Als Holzliebhaber ist es hier wirklich die wunderschöne Holzverkleidung als Raumtrenner in Nussbaum. Der besonders warme Farbton des Holzes in Kombination mit der strengen Linienführung seines Aufbaus in horizontalen Elementen ergibt eine wunderbare Spannung und Eleganz. Sie ist zugleich Blickfang im Raum und inszenierter Kontrast zur hochglänzenden Schrankverkleidung genau gegenüber.

Lassen Sie sich inspirieren!

2015-06-01T11:45:22+00:00 Freitag, 28. November 2014|Wohngeschichten|